Eintritt und Preise

Collis Clamat 2018 findet vom 08. bis zum 12. August 2017 statt.

Am Mittwoch, 8.8.18, findet ein Konzert statt.
Vorgruppe: Marcus van Langen und Des Teufels Lockvögel
Hauptact: Feuerschwanz

After-Feuerschwanz-Party mit den Blackbeers

Der Eintritt zum Konzert beträgt 19,- Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 22,- Euro.

Donnerstag ist Zirkustag
Alle Walking Acts, Musiker, Gaukler, Artisten und Darsteller bieten vielfältige Darstellungen (mehr dazu hier).

Freitag, Samstag und Sonntag wird ein buntes Programm geboten (mehr dazu hier).

An den Kassen am Gelände beträgt der Eintrittspreis 2018:

  • Mittwoch: 22,- Euro (Abendkasse)
  • Donnerstag: 5,- Euro
  • Für Freitag: 5,- Euro
  • Für Samstag: 7,- Euro
  • Für Sonntag: 6,- Euro
  • 12,- für das komplette Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag)
  • BESTER DEAL: Das 5-Tage-Kombiticket (Stoffbändchen)!
    Das 5-Tage-Ticket gilt für Konzerttag (Mittwoch), Zirkustag (Donnerstag) und Collis Clamat (Freitag, Samstag, Sonntag): 35 Euro im Vorverkauf, 40 Euro Abendkasse
  • Gewandete bezahlen 1,- Euro pro Tag (Freitag, Samstag, Sonntag)
  • Greise, Frauen in sichtbar anderen Umständen, Schwerbehinderte mit Ausweis und Kinder unter Schwertlänge: Eintritt frei! (Freitag, Samstag, Sonntag)

Der Eintrittspreis beinhaltet alle Shows, Konzerte und Darbietungen im Rahmen von Collis Clamat 2018.
Mit den ausgegebenen Erkennungszeichen (Einlassbändchen) kann an den drei Wochenend-Festtagen 2017 das Gelände des Greifvogelparks, ohne weiteres Eintrittsgeld zu entrichten, besucht werden. Für die Greifvogelshows wird extra Eintrittsgeld in Höhe von 3,- Euro verlangt, das am Ein-/Ausgang des Greifvogelparks zu bezahlen ist. Vor jeder Show wird per Durchsage darum gebeten, dass Besucher, die die Show nicht besuchen möchten, für die Dauer der Show den Park bitte verlassen sollen. Ohne Eintritt für den Markt zu entrichten, ist ein Besuch der Greifvogelshow an den drei Festivaltagen nicht möglich.

Öffnungszeiten 2018
Mittwoch, 08.08.18: Einlass ab 18:00 Uhr, Konzertbeginn 20:00 Uhr
Donnerstag, 09.8.18: 14:00 – 21:00 Uhr
Freitag, 10.8.18: 12:00 – 1:00 Uhr
Samstag, 11.8.18: 10:00 Uhr – 2:00 Uhr
Sonntag, 12.8.18: 10:00 – 18:00 Uhr + Abschied auf dem Schlachtfeld

Wir halten uns an das Jugendschutzgesetz. Bitte beachten, falls ihr z.B. mit euren Kindern zum Konzert wollt!

Parkplätze finden sich in der Stadt sowie am Katharinenberg selbst (ausgeschildert). Parken ist kostenlos! Barrierefreier Zugang zum Gelände ist eingeschränkt möglich.
Mehr dazu unter Anreise.

Die Eintrittsmarken aus Ton, bekannt als „Bapperla“, gibt es seit 2017 aufgrund zu geringer Nachfrage nicht mehr!

Die aktualisierte Lagerordnung wird hier demnächst wieder zum runterladen hinterlegt!

Lagergruppen, Händler und Künstler, die an der Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen sich im Vorfeld schriftlich (per Formular auf der Homepage) bewerben. Mündliche oder fehlerhafte Bewerbungen werden nicht angenommen. Bei erfolgreicher Bewerbung wird ein Vertrag zwischen Veranstalter (Die Hundlinge e.V.) und Lagergruppe/Händler geschlossen. Mündliche Nebenabreden sind nicht zulässig. Bewerbungen für 2018 werden vom 1.12. bis einschließlich 31.12.2017 über die Homepage möglich sein.

Camping
Es gibt einen kleinen B-Campingplatz, auf dem nicht-mittelalterlich gezeltet werden kann. Wer diesen Platz nutzen möchte, muss sich im Bewerbungszeitraum der Lagergruppen (1. bis 31.12.) per E-Mail an presse@collis-clamat.de bewerben. Bei erfolgreicher Bewerbung werden gesonderte Kennzeichnungsbänder vergeben. Wer sein Zelt ohne Erlaubnis auf dem B-Platz oder irgendwo anders auf dem Gelände aufbaut (Wildcamping) muss mit dem kompletten Ausschluss vom Fest rechnen.
Die Kosten für das B-Camping belaufen sich auf 5,- Euro pro Tag und Person.

Unterkunft in der Jugendherberge
Die Jugendherberge Wunsiedel befindet sich direkt neben unserem Gelände. Wer komfortabler als im Zelt schlafen möchte und eine Dusche wertschätzt, dem sei eine zeitnahe Buchung ans Herz gelegt!

Stand: 11/2017, Änderungen vorbehalten!

Die AGB der Veranstaltung findet ihr HIER zum Download als PDF sowie online HIER.